Suche nach Rezensionen

Über Suchmaschinen wie vor allem http://www.google.de finden Sie in der Regel zu viele und dabei viele überflüssige Informationen. Ein großer Teil hochwertiger Rezensionsangebote wiederum wird gar nicht gefunden. Im Folgenden geben wir gezielte und ständig aktualisierte Tipps zu den Möglichkeiten, nach Rezensionen und literaturkritischen Artikeln zu recherchieren und sich diese über das Internet oder auch auf anderen Wegen zu beschaffen.

Für umfassende Recherchen

Das IZA - Innsbrucker Zeitungsarchiv / Zeitungsausschnittarchiv und Medienarchiv zur Weltliteratur: http://iza.uibk.ac.at/

Dieses Archiv ist die beste Adresse bei der Suche nach Rezensionen und anderen Artikeln zur Literatur, die in Zeitungen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz erschienen sind. Es sammelt seit 1960 Zeitungsausschnitte zur Weltliteratur. Über die Homepage des IZA können die Artikel gesucht und bestellt werden. Seit Oktober 2000 werden die Artikel in einer Datenbank gespeichert. Diese kann über ein Suchformular abgefragt werden. Die Ergebnisse sind zum Teil sofort und kostenlos zugänglich. Artikel aus Zeitungen, die die dem Archiv die die Rechte an der Verbreitung nicht erlauben (FAZ, SZ, Der Spiegel, Die Zeit u.a.), kann man sich gegen Gebühr als Kopie zuschicken lassen. Bei der Suche nach Artikeln aus der Zeit vor Oktober 2000 empfiehlt sich eine Anfrage per E-Mail.

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund - Autorendokumentation:
http://www.bibliothek.dortmund.de/template5-19.html

Das umfangreiche Zeitungsarchiv schickt nach Anfrage (Adresse: Königswall 21, 44122 Dortmund) einzelne Autorenmappen, in denen Zeitungsartikel gesammelt sind, gegen eine geringfügige Leihgebühr. Die Mappen müssen vom Besteller per Einschreiben zurückgeschickt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Archivs.

Für schnelle und kostenlose Recherchen im Internet

Perlentaucher: http://www.perlentaucher.de

Der "Perlentaucher" wertet seit Herbst 1999 täglich die Feuilletons und Literaturbeilagen führender deutschsprachiger Zeitungen aus und fasst deren Rezensionen kurz zusammen. Diese Zusamenfassungen werden archiviert und können über einfache und differenzierte Suchfunktionen leicht aufgefunden werden. Soweit die Rezensionen öffentlich über das Internet zugänglich sind, enthalten die Zusammenfassungen auch entsprechende Links. Die Seiten von Perlentaucher eignen sich vorzüglich, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, welche Bücher in welchen Zeitungen in welchem Tenor besprochen wurden.

buecher.de: http://www.buecher.de

Die Internetbuchhandlung buecher.de bietet im Rahmen einer umfassenden Kooperation mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung und mit Perlentaucher über eine differenzierte Suche Zugang zu Rezensionen über die angebotenen Bücher und hat auf gesonderten Seiten ein Rezensionsarchiv der FAZ und SZ integriert.

Clio-online mit "Historische Rezensionen online": http://www.clio-online.de/rezensionen

Clio-online, das Internet Fachportal zur Geschichtswissenschaft, stellt mit "Historische Rezensionen online" eine Suchmöglichkeit zur Verfügung, die Rezensionen, die im Web veröffentlicht wurden und ohne Zugangsbeschränkungen zur Verfügung
stehen, parallel durchsuchen und in einer Ergebnisliste mit Zugang zum Rezensionstext anzeigen kann. Zu den
Partnern gehören: Archiv für Sozialgeschichte online, Bryn Mawr Classical Review (University of Pennsylvania), EH.Net (Economic History Services), GBV (Gemeinsamer Bibliotheksverbund), H-Net Review
(Humanities and Social Sciences online), H-Soz-u-Kult (Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften), Reviews in History (University of London), Perlentaucher.

Der Spiegel:http://www.spiegel.de/rezensionsdatenbank/0,1518,BUCH,00.html

Unter dieser Adresse sind Spiegel-Rezensionen, die eigentlich nur kostenpflichtig über das Spiegel-Archiv einzusehen sind, frei zugänglich.

Neuen Zürcher Zeitung: http://buecher.nzz.ch/

Hier finden Sie Buchbesprechungen, die in den letzten vier Wochen in den verschiedenen Ressorts der NZZ erschienen sind. Sie sind kostenlos zugänglich.

FAZ.net: http://www.faz.net/f30/common/Suche.aspx

Unter anderem auf dieser Seite finden Sie in der rechten Leiste ein Suchfeld zum Recherchieren nach Autoren und Buchtiteln in über 30.000 Rezensionen der FAZ und von faz.net. Die in der FAZ erschienenen Rezensionen sind hier jedoch nicht vollständig erfasst und zugänglich.

Literaturwissenschaftliche Rezensionen (LR): http://www.lirez.de/

Ein von Münchner Literaturwissenschaftlern 1999 initiiertes und mit etlichen Redaktionen fachwissenschaftlicher Zeitschriften kooperierendes Projekt mit umfassendem Rezensionsangebot zu literaturwissenschaftlichen Büchern und sehr guten Suchmöglichkeiten.

H-Soz-u-Kult (Humanities. Sozial- und Kulturgeschichte): http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/

H-Soz-u-Kult ist ein am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin koordiniertes Internet-Forum für Historiker, das auch laufend Rezensionen zu fachwissenschaftlichen Büchern veröffentlicht.

Google mit erweiterter Suche: http://www.google.de/advanced_search

Bei der Recherche mit Hilfe der Suchmaschine Google ist die Benutzung der erweiterten Suchfunktion hilfreich, um die Masse überflüssiger Ergebnisse gezielt einzuschränken.

Kostenpflichtige Recherchen

Die Rezensionen und literaturkritischen Artikel in überregionalen Zeitungen sind zu weiten Teilen nur über deren kostenpflichtige Archive zugänglich. Hochschulen und deren Bibliotheken stellen diese Archive aufgrund von pauschal erworbenen Nutzungsrechten ihren Studierenden und Mitarbeitern allerdings häufig kostenlos zur Verfügung.

KLG (Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur): http://www.klgonline.de/

Die Lexikonartikel sind gegen Gebühren online zugänglich und enthalten auch eine Bibliografie der Rezensionen zu den Veröffentlichungen der betreffenden Autoren. Die dort verzeichneten Rezensionen und Aufsätze liefert gegen Gebühr der KLG-Textdienst.

literaturkritik.de: http://www.literaturkritik.de/public/online_abo/suche.php

Die Suche nach Rezensionen von zur Zeit über 10.000 Artikeln aus literaturkritik.de zu etwa 13.000 Büchern, steht nur Online-Abonnnenten zur Verfügung.

Weitere Links und Hinweise zur Rezensionssuche

Hochschulbibliothekszentrum NRW: Verlinkte Sammlung von Rezensionsorganen

Die Deutsche Welle stellt auf ihrer Bücherseite unten eine Rezensionsdatenbank zur Verfügung: http://www.dw-world.de/dw/0,,1568,00.html