Aus dem Archiv von literaturkritik.de zu Peter Handke

Am 6.Dezember 2012 feiert Peter Handke seinen 70. Geburtstag. In literaturkritik.de sind bislang folgende Artikel und Rezensionen zu Handke erschienen:

Sprachbilder wie Wasserläufe im Karst.
Peter Handke und Lojze Wieser im Gespräch mit Frederick Baker
Von Andreas Hudelist
Ausgabe 12-2012

„Es gibt keine glückliche Liebe“.
Mit seinem ,Sommerdialog‘ „Die schönen Tage von Aranjuez“ hat Peter Handke ein allegorisches und poetisches Stück geschrieben
Von Manfred Orlick
Ausgabe 06-2012

Kein Weltuntergangsroman.
Peter Handkes Dystopie „Der Große Fall“ erzählt vom Ende der Geschichte
Von Stefan Höltgen
Ausgabe 06-2011

Der Autor als schwermütiger Spieler.
Malte Herwig schreibt die erste Biografie über den österreichischen Autor Peter Handke
Von Philipp Weber
Ausgabe 03-2011

„Denn wie die Geschichte bloß dramatisieren?“.
Peter Handke zeigt es eindrucksvoll in seiner dramatischen Erzählung „Immer noch Sturm“
Von Evgenij Unker
Ausgabe 12-2010

Traumsätze und Morgengedanken.
Peter Handkes „Ein Jahr aus der Nacht gesprochen“ erinnert an die Augenblicke zwischen Schlaf und Erwachen
Von Manfred Orlick
Ausgabe 10-2010

Grenzgänge zwischen den Künsten.
Ulrike Weymann untersucht Spaziergängertexte von Peter Weiss, Thomas Bernhard und Peter Handke im Hinblick auf ihre intermedialen Implikationen
Von Christine Hermann
Ausgabe 04-2010

Aus dem Bleistiftgebiet.
Ein Sammelband aus der Reihe „Profile“ nimmt Peter Handke unter die Lupe – ein Mysterium bleibt er trotzdem
Von Fabian Thomas
Ausgabe 04-2010

Grabesstimme.
Peter Handkes Monolog „Bis daß der Tod euch scheidet oder Eine Frage des Lichts“ ist eine Herausforderung für Experten
Von Stefan Cernohuby
Ausgabe 09-2009

Sickerflüsse.
Fabjan Hafner folgt Peter Handkes „vorerstem“ Land
Von Christian Luckscheiter
Ausgabe 03-2009

Viel Empörung.
Peter Jamin zu Peter Handke und dem Heine-Preis
Von Kai Köhler
Ausgabe 05-2008

Die Geschichtlichkeit der anderen Geschichte.
Zu Peter Handkes Orts- und Zeittafeln
Von Christian Luckscheiter
Ausgabe 05-2008

Ein Spiel? Der Wolf im Schafspelz.
Peter Handkes Erzählung „Die morawische Nacht“
Von Peter Mohr
Ausgabe 02-2008

Vom Elfenbeinturm in die Niemandsbucht.
Zum 65. Geburtstag des Schriftstellers Peter Handke
Von Peter Mohr
Ausgabe 12-2007

Poetische Grenzgänge.
Peter Handkes Vorwintergeschichte „Kali“
Von Peter Mohr
Ausgabe 03-2007

„Soll das jetzt biographisch werden? Oder wie?“.
„Es leben die Illusionen“ in den Gesprächen zwischen Peter Hamm und Peter Handke, sie sterben anderswo
Von Christian Luckscheiter
Ausgabe 02-2007

Klarheit der Sätze fürs Wirrwarr des Lebens.
„Berichterstatter des Tages“: zum Briefwechsel zwischen Peter Handke und Hermann Lenz
Von Christian Luckscheiter
Ausgabe 12-2006

Die Warte des Zuschauers.
Peter Handkes „Spuren der Verirrten“
Von Klaus Bonn
Ausgabe 12-2006

Der Klimasturz.
Matthias Matussek schießt sich im „Spiegel“ auf den in Frage gestellten Heine-Preisträger Peter Handke ein und serviert die Jury gleich mit ab
Von Jan Süselbeck
Ausgabe 07-2006

Langsamer reisen.
Peter Handkes letztes Journal „Gestern unterwegs. Aufzeichnungen 1987 bis 1990“ birgt Kleinodien und Glücksmomente sonder Zahl
Von Ulrike Matzer
Ausgabe 12-2005

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!.
Eine erste deutschsprachige Monografie über Wim Wenders und Peter Handke im Vergleich
Von Stefan Höltgen
Ausgabe 04-2005

Vom zitternden Kind mit dem Kaleidoskopauge.
Peter Handkes „Lucie im Wald mit den Dingsda“
Von Patricia Nickel
Ausgabe 12-2004

Don Juan als Frauenretter.
Zu Peter Handkes neuem Roman „Don Juan (von ihm selbst erzählt)“
Von Thilo Rissing
Ausgabe 10-2004

Oliver van Essenbergs Studie über Kulturpessimismus und Elitebewusstsein in Texten von Peter Handke, Heiner Müller und Botho Strauß
Ausgabe 05-2004

Aus dem hohlen Bauch gesprochen.
Peter Handkes Textsammlung „Über Musik“ ist dem Thema nicht ganz gewachsen
Von Oliver van Essenberg
Ausgabe 10-2003

Mensch ohne Autor.
Georg Pichlers mißglückte Handke-Biografie
Von Stephan Kleiner
Ausgabe 03-2003

Lesen Sie gefälligst!.
Peter Handke zum 60. Geburtstag
Von Klaus Kastberger
Ausgabe 12-2002

Mit den Augen eines Freundes.
Peter Hamms Filmporträt über 60 Jahre Handke auf Arte
Von Oliver van Essenberg
Ausgabe 12-2002

Problematische Entlastungsversuche.
Dorothee Fuß ist dem „Bedürfnis nach Heil“ bei Handke und Strauß gefolgt
Von Oliver van Essenberg
Ausgabe 07-2002

Zündstoff für die Polarisierer.
Peter Handkes Roman „Der Bildverlust“ erzählt eine abenteuerliche Geschichte
Von Oliver van Essenberg
Ausgabe 03-2002

Erkenntnis und Irrtum.
Peter Handke berichtet vom Krieg
Von Kai Köhler
Ausgabe 09-2000

Land ohne Gerechtigkeit.
Peter Handke bereist den Balkan
Von Kolja Mensing
Ausgabe 05-1999





LESERBRIEF SCHREIBEN
DIESEN BEITRAG WEITEREMPFEHLEN
DRUCKVERSION
NEWSLETTER BESTELLEN